Website 2.0 – Lösung

Hochkomplexe Produktionsablaufplanung

Herausforderungen hochkomplexer Produktionsplanung

Produktionsplanung ist seit mehr als 50 Jahren ein aktives Forschungsfeld. Trotzdem blieb die Optimierung hochkomplexer Planungen bisher ein ungelöstes Problem.

"Wir nutzten bisher auf allen Fertigungslinien hochmoderne Planungstools, doch die Lösung von DeepSynergy.AI setzt neue Maßstäbe."
Christian Niedermeier
Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG | Projektleitung

Revolutionäre Produktionsablaufplanung

DeepSynergy.AI Production Planning - steigert die Effektivität und senkt Kosten auch bei den komplexesten Produktionen durch individuelle, datengesteuerte KI-Produktionspläne

Einzigartige Technologie

Eine innovative, einzigartige Kombination aus verschiedenen Machine Learning Algorithmen, u.a. Deep Reinforcement Learning, ermöglicht erstmals das Lösen hochkomplexer Optimierungsprobleme - Entwickelt von DeepSynergy.AI durch innovative Forschung und etabliert in praktischer Anwendung.

Vollautomatisiert

Bestehende Planungs- oder Stammdaten (ERP/MES-System) wie Aufträge, Materialbestände und Maschinenstatus werden vollautomatisch über eine API an DeepSynergy.AI Production Planning übertragen. Der hochoptimierte Produktionsablaufplan wird nach max. 1 h im gewünschten Format zur Verfügung gestellt.

Optimierungsziele

Durch das intelligente Gewichten individueller Planungsbedingungen und Zielvorgaben in komplexen Produktionsprozessen ist DeepSynergy.AI in der Lage, die Produktivität signifikant zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten deutlich zu senken.

Vergleich mit anderen Lösungen

Produktionsablaufplanung - ideal geplant

Wir haben durch die vollautomatische, hochoptimierte Produktionsablaufplanung bei unserem Kunden signifikante Werte geschaffen.

Der Kunde

Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG ist ein Spezialist für Hochfrequenz-, Fiberoptik- und Hochvolt-Verbindungslösungen. Das ca. 15.000 Mitarbeiter starke Unternehmen ist weltweit tätig und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 1,8 Milliarden Euro.

Die Lösung

DeepSynergy.AI Production Planning - nach einer ausgiebigen Prozess und Datenanalyse sind die erarbeitenden Informationen und Abläuft in wenigen Wochen in das Modell eingearbeitet. Dabei wurden über 30 Variablen, Bedingungen (z.B. keine Rüstwechsel in der Nachtschicht) und Abhängigkeiten berücksichtigt. Ohne durch Annahmen die Komplexität zu reduzieren wird so ein an den Kundenzielen orientierter, idealer Produktionsablaufplan erstellt.

Das Projekt & Komplexität

CNC-Fertigung von elektrischen Komponenten
  • 34 Maschinen mit unterschiedlichen Funktionen und Features
  • 30 neuen Aufträgen täglich
  • Planungshorizont von ca. 6 Monaten.
Planungskomplexität

Die Herausforderung bestand darin, die Konflikte zwischen der Einhaltung aller Liefertermine und Senkung der Gesamtkosten (min. Rüst – und Durchlaufzeit) zu lösen.

Mehr als 30 Variablen, Bedingungen und Abhängigkeiten sind einzuhalten und zu nutzen
z.B. variable Rüstzeiten, abhängig von Material und Maschine und verfügbare Rüstteams, die nur eine bestimmte Anzahl an Rüstwechsel gleichzeitig durchführen können…

Folgen

Hohe Komplexität die trotz Unterstützung eines modernen Planungstools nur manuell geplant werden kann.

  • Extrem hoher manueller Planungsaufwand
  • Schwankungen in der Planungsqualität
  • Optimierung über lange Zeiträume blieb aus
Unser Effekt

Multiobjective Flexible Job Shop Scheduling Problem (MO-FJSP)

Die Art von Problemen weisen eine enorme Komplexität auf. DeepSynergy.AI löst diese höchst effektiv und maximiert die Nutzung bestehender Ressourcen (Mensch, Maschine).

Fakten
  • Steigerung der Produktionseffektivität (OEE) – Minimierung der Rüstzeiten & Durchlaufzeit bei maximaler Einhaltung der Liefertermine
  • Gewährleistung einer durchgängig hohen Planqualität
  • Reduktion der manuellen Arbeit um bis zu 90 %
  • Identifizierung & Verbesserung der fehleranfälligen manuellen Planung (Faktor Mensch)
  • Vollständig automatisierte Erstellung von Planvorschlägen
Folgen

Erhebliche Steigerung der Effizienz bei gleichzeitiger Reduzierung der Kosten.